Polizei blockiert Banken

CommerzbankIn Bielefeld muss man nicht mal selbst
eine Bank blockieren, sondern nur eine Kundgebung zum Thema „Bildung
statt Banken“ anmelden. Der Freund und Helfer in grün übernimmt
gern selbst das Lahmlegen des Bankenbetriebs. Sehr freundlich und
zuvorkommend. Denn so viele Banken hätten die 50
KundgebungsteilnhemerInnen alleine gar nicht geschafft. Ein
herzliches Dankeschön für die unerwartete Soli-Aktion.

Max Bolgen, Direktwahlkandidat für den
Stadtrat im Bezirk 21 und Kandidat für die BZV Jöllenbeck, sagt zur
der Aktion: „Diese Aktionsform ist wichtig, denn glaubt
man der Politik, ist kein Geld für Bildung da. Doch seit die Banken
mit mehr als 500 Milliarden Euro gerettet wurden, wissen wir: Wofür
Geld da ist, ist eine Frage von gesellschaftlichen Prioritäten und
diese gilt es zu verändern.“

Die Bielefelder Polizei tat sich
besonders darin hervor die Banken selbst zu blockieren, sodass den
Protestierenden einiges an Arbeit abgenommen wurde. Somit war in den
meisten Bankfilialen in der Bielefelder Innenstadt der normale
Betrieb lahmgelegt. Einige Banken, wie z.B. die Commerzbank machten
auch erst gar nicht auf. Eine Bank hing ein Schild mit „Aufgrund
der angekündigten Protestaktion der Studenten im Rahmen des
Bildungsstreiks ist ein Filialbetrieb zur Zeit leider nicht möglich“
auf. So waren schon lange vor 14:30 etliche Polizei-Bullis am
Jahnplatz und Umgebung. Sie platzierten sich vor allem vor einzelnen
Banken, die es durch massive staatliche Zuwendungen auf die Plakate
der Banküberfall-Aktion des bundesweiten Bildungsstreiks gebracht
haben.

Dort heißt es zum Beispiel: „Die
Commerzbank hat deine Studiengebühren! Im Rahmen des
Konjunkturpaketes hat die Commerzbank über 30 Milliarden € an
Steuergeldern erhalten. Der gesamte Hochschuletat beträgt lediglich
18 Milliarden €. In der BRD werden von Studierenden 830 Millionen €
an Gebühren bezahlt.“

Im Rahmen der Bildungsstreikwoche war
für den Donnerstag bundesweit von vielen Bildungsstreik-Bündnissen
das Konzept des symbolischen Banküberfalls angedacht.

Tags: , ,

Eine Reaktion zu “Polizei blockiert Banken”

  1. Linksjugend ['solid] Bielefeld » Blog Archiv » Die Presse über den Bildungsstreik

    […] « “Widerspruch” – Analysen statt Gelabere Polizei blockiert Banken […]

Einen Kommentar schreiben

-->