Monatsarchiv für August 2012

Neueste Schläge gegen Nazistrukturen in NRW schlagen Wellen bis nach Bielefeld

Donnerstag, den 23. August 2012

WAZ: „Es sei der umfangreichste Schlag gegen Rechtsextreme in Dortmund und Aachen, sagt die Polizei. Insgesamt 900 Beamte durchsuchen über 120 Wohnungen und Vereinsräume. Hintergrund ist ein Vereinsverbot des NRW-Innenministers. In Jülich wurden Waffen gefunden. […]
Sie durchsuchen 93 Objekte in Dortmund, Bochum, Lünen, Essen, Unna, Schwerte, Herdecke, Gelsenkirchen, Hamm, Münster und Bielefeld. Besonderes Augenmerk liegt laut Polizei auf den bekannten Vereinsräumen der Rechtsextremen an der Rheinischen Straße in Dortmund und der Werler Straße in Hamm.“
Quelle: WAZ
(mehr …)

DIE LINKE. NRW kritisiert Verpflichtung der Übergangsempfehlung

Montag, den 20. August 2012

DIE LINKE. NRW begrüßt zwar das Vorhaben der Landesregierung, Schülerinnen und Schüler bei der Berufswahl zu unterstützen. Die angedachten Übergangsempfehlungen sind allerdings nur als persönliche Rückmeldung geeignet und dürfen nicht verpflichtend für eine Bewerbung um eine Ausbildungsstelle sein.
(mehr …)

UmFAIRteilen

Montag, den 20. August 2012

Fehlende Kita-Plätze, geschlossene Bibliotheken, mangelhafter Nahverkehr – der öffentlichen Hand fehlt das Geld für wichtige Investitionen. Dem stehen gigantische private Vermögen entgegen. Sie müssen wieder an der Finanzierung unseres Gemeinwesens beteiligt werden – mit einer einmaligen Vermögensabgabe und einer dauerhaften Vermögensteuer.

Mit einem bundesweiten Aktionstag am 29. September 2012 fordern wir dies ein – in Berlin, Köln, Frankfurt, Hamburg, Bochum und weiteren Städten. Macht mit!

Umfairteilen - Reichtum besteuern

(mehr …)